Kothe Heiztechnik - Wir kümmern uns drum

  • Neues und Interessantes

    Hackschnitzel gelten derzeit nach Expertenmeinung als günstigster Brennstoff auf dem Markt. Zwar ist die Anlagentechnik teurer als bei herkömmlichen Heizungen. Durch die Heizkostenersparnis würden sich die Mehrkosten aber in jedem Fall rechnen. In den letzten Jahren wurde der Wirkungsgrad bei der Feuerung von Holzhackschnitzel-Anlagen erheblich gesteigert. Moderne Anlagen erreichen mittlerweile einen Wirkungsgrad von mehr als 90 Prozent. Für eine emissionsarme Verbrennung ist es wichtig, das richtige Holz zu verwenden. Der Rindenanteil sollte nicht zu hoch sein, da sich durch Rinde der Ascheanfall erhöht. Die Brennstoffnachlieferung bei der Feuerung geschieht vollmechanisiert, wenn Anlagen wie z.B. von der Fa. Heizomat verwendet werden. Die Hackschnitzel werden über Schnecken dem Brennofen zugeführt. Gute Anlagen übernehmen einen Teil der Wartungsarbeiten wie die Reinigung der Heißluftkanäle bereits selbst.

    Sollten Sie fragen zu diesem Heizungssystem haben können Sie jederzeit mit uns rechnen. Wir beantworten alle Ihre Fragen und machen Ihnen auf Wunsch ein völlig unverbindliches Angebot das ganau zu Ihnen passt.

     

    Hier zu sehen ist eine Hackgutanlage der Fa. Heizomat

    Möchten Sie mit Legionellen unter einer Dusche stehen?

  • Wir machen ihre "Alte" scharf!

    Erhöhte Förderung ab dem 1.1.2016!

    Die Bundesrepublik Deutschland bietet Neubauenden & Sanierern eine hohe Förderung für die Anschaffung einer GUNTAMATIC Biomasseheizung durch das Marktanreizprogramm (MAP)! Und das ist aber noch lange nicht alles: Ab dem 1.1.2016 wurde durch...
    [mehr lesen...]

Aktuelle Neuigkeiten

  • Auch 2016 ist Kothe Heiztechnik zertifizierter Fachpartner von SOLARWORLD 

  • Kothe Heiztechnik unterstützt den SV Eintracht Ober-Unterharnsbach aus der Region